Dienstag, 6. April 2010

Der Plan

Auf die Gefahr hin, dass es langsam nervt: Hier ist „der Plan™“.
Wie im vorigen Post zu lesen, ist das Xperia X10 jetzt ausgeschieden.
Als eigentliches Wunschtelefon ist damit das Nexus One aufgerückt. Meiner persönlichen Meinung nach hat es dem Desire gegenüber vor allem Vorteile:
Dock-Pins sind bei einem Telefon, das man fast täglich laden muss, eine gute Sache. Kein Rumgehassel mit einem signierten Bootloader. Zweites Mikro für Spracheingabe. Schnelle Updates durch Google. Wenn ich Sense will, installier ich halt das entsprechende ROM. Mehr Frequenzen unterstützt für Einsatz im Ausland.
Das größere RAM des Desire ist praktisch vernachlässigbar. Bleibt das optische Trackpad, das sicher einen Vorteil gegenüber dem Nexus One darstellt, und die Hardwaretasten. In der Gesamtsicht mit den restlichen Punkten verblasst das aber.
Bleibt nur der eine, aber richtig dicke Nachteil des Nexus One: Keine offizielle Verfügbarkeit in Deutschland.
Das Nexus One wäre mir lieber, aber für ein Gerät, das ich im Garantiefall ins Ausland schicken muss, will ich nicht mehr bezahlen als für das kaum schlechtere Pendant, das bald hier erhältlich ist.
Deshalb werde ich in den nächsten Tagen und Wochen versuchen, ein günstiges Nexus One bei eBay zu schießen. Günstig heißt: Inklusive Versand maximal € 480,–, also ungefähr der Preis, der mindestens für ein neues Desire berappt werden muss. Darf natürlich auch gebraucht sein.
Scheitert das bis zur Veröffentlichung des Desire, hoffe ich darauf, dass spätestens dann die Preise fallen – schließlich wurde das Desire in Tests häufig als das „bessere Nexus One“ eingestuft, was sogar ich zunächst so übernommen hatte, bis ich selbst richtig darüber nachdachte. (Für User, die keine Modifikationen vornehmen wollen, mag das dank Sense sogar stimmen.)
Ist auch dann nichts wirklich Günstiges an der Nexus-One-Front zu ergattern und hat auch Google bis dahin immer noch nichts zum Marktstart in Deutschland verlauten lassen, wird es ein Desire werden.
Denn letztlich sind die Unterschiede ziemlich marginal und auf der „nicht so wichtig“-Ebene.
Soweit der Plan.
Ich muss gestehen: Langsam werde ich ungeduldig. :-)

Kommentare:

  1. Mancheiner macht sich weniger Gedanken beim Kauf eines Autos für über 25 T€ ...

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, ich weiß. Macht ja auch Spaß und gehört zur Vorfreude dazu.
    Aber ich verspreche hoch und heilig, dass ich Euch bis zum Kauf nicht mehr mit solcherlei Posts langweilen werde.
    Außer es gibt wichtige Neuigkeiten. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwann diese oder nächste Woche sollten eigentlich auch endlich mal die "Device Seeding"-Geräte für die "Top Developers" eintröpfeln. Je nachdem, wieviele davon ihr N1 behalten wollen, könnte das durchaus auch einen Einfluss auf die eBay-Angebote haben...

    Ein optisches Trackpad würde ich übrigens eher als Nachteil sehen. Wer will denn mit sowas Spiele steuern oder durch lange Listen scrollen?

    AntwortenLöschen
  4. Ach, die kommen erst? Ich war irgendwie davon ausgegangen, dass die schon da wären. Guter Tipp, danke, das wird die Preise sicher noch einmal drücken.

    AntwortenLöschen
  5. Der Preis von 480 ist bei eBay realistisch - habs gerade für den Preis erworben und habe es nicht bereut :-)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich hab meins jedenfalls noch nicht, und bisher habe ich auch nur in US-Blogs von Leuten gelesen, die ihr Gerät schon haben - wobei die wohl überwiegend Droids bekamen.
    Die angekündigten 2-4 Wochen Lieferzeit sind aber inzwischen rum, also hoffe ich doch mal, dass es nicht mehr lange dauert. (Nunja, geschenkte Gäule und so... Besser spät als nie. ;))

    AntwortenLöschen
  7. Du willst Deins dann nicht zufällig loswerden? :-)

    AntwortenLöschen
  8. warum hast du das galaxy s noch nicht auf deiner liste? es soll ja im juni auch in deutschland erhältlich sein und bis auf das fehlen eines 2. mics sowie flash für die camera bietet es ansonsten die deutlich bessere technik.
    austauschbarer akku, das display! und die rechenpower. touchwiz als oberfläche dürfte geschmackssache sein. bleibt nur noch der preis... der wird (zumindest in den usa) bei 1000$ liegen. einige händler erwarten hierzulande aber für das super phone aber nicht mehr als 600€... aber das display allein dürfte das geld schon wert sein :)

    AntwortenLöschen
  9. Weil man vom Galaxy (also nicht Galaxy S, sondern das, das es schon gibt) so viel extrem Schlechtes gehört hat. Samsung scheidet deshalb erstmal aus.
    Außerdem kommt das Telefon zu spät, ich werde auf jeden Fall noch im April zuschlagen.

    AntwortenLöschen
  10. ok, das ist ein grund den man nach vollziehen kann. dann bin gespannt wie du dich entscheiden wirst.

    AntwortenLöschen
  11. Dein Post ist nicht langweilig! Ich habe den gleichen Plan bzw. das gleiche Problem :-) Nur die Hardwaretasten reizen mich am Desire. Sonst würde ich das Nexus One vorziehen. Nur warum will Google mir keins verkaufen???

    AntwortenLöschen
  12. Mittlerweile habe ich ein Nexus One plus Dock zu einem guten Preis bei eBay ergattern können. Ich hoffe es kommt bald an, ich bin schon sehr gespannt. :-)

    AntwortenLöschen