Freitag, 5. Februar 2010

Nexus One bei Macnotes positiv bewertet

Selbst noch ein iPhone-User, interessiet es mich immer besonders, was andere iPhone-Besitzer über Telefone denken, die sich auf meinem Radar befinden. Einen interessanten und angenehm objektiven Artikel bietet jetzt Macnotes.
Besonders bzgl. der Onscreen-Tastatur habe ich beim Nexus One große Bedenken, dass sie für mich als iPhone-Verwöhnten ein dauerndes Ärgernis sein könnte – liest man doch allenthalben, dass die Tatstatur weniger gut sein soll als beim iPhone.
Das scheint für den Autor des Artikels aber überhaupt kein Punkt gewesen zu sein.
Nachdem ich unabhängig vom genannten Artikel jetzt wieder manch Negatives über Android gelesen habe, schwanke ich doch wieder etwas mehr Richtung Nokia N900. Wegen des signierten Bootloaders kann es zum Beispiel kein von Motorola vertriebenes Telefon werden – da könnte ich ja gleich bei iPhone und Jailbreak bleiben.
Ich bin gespannt auf das Nexus Two (oder wie auch immer es heißen wird) und darauf, wann und in welcher Ausstattung es die Google-Telefone auch hierzulande geben wird.
Immerhin: Ein alter Freund besitzt ein N900, wie ich kürzlich erfahren habe. Demnächst werde ich es selbst in Augenschein nehmen und auf Herz und Nieren prüfen können. Das wird zumindest bzgl. dieses Telefons etwas Licht ins Dunkel bringen.
Wohnt jemand im Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen und kann mir ein Android-Telefon, am besten ein Nexus One vorführen? :-) Das wäre ideal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen