Freitag, 16. Oktober 2009

N900 und Mac geht nicht

Ich wollte schon länger wissen, ob sich ein N900 von selbst mit einem Mac verstehen wird wie die meisten anderen Nokia-Smartphones. Jetzt hab eich dazu mal eine Google-Suche durchgeführt und muss feststellen: Pustekuchen.
Tja. Damit scheidet das N900 erstmal komplett aus, bis es entsprechende Möglichkeiten gibt. Für den Kalender wäre Sync via Google möglicherweise ausreichend (falls mehrere Kalender unterstützt werden), das habe ich jetzt wegen PocketInformant am iPhone auch schon so. Bei den Kontakten geht aber beim Sync zu Google die Hälfte verloren; das hätte ich schon gern besser.
Schade. Das N900 hat soeben 90% seiner Attraktivität für mich verloren. Hoffentlich bessert Nokia da noch nach.

Aktuellere Informationen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten