Freitag, 11. September 2009

Nie wieder Mond?

Und wo wir schon dabei sind: Egal, ob schon Amerikaner auf dem Mond waren oder nicht, sie werden wahrscheinlich so schnell nicht wieder dort landen. Zwar hatte George W. Bush vollmundig verkündet, dass die USA bis 2020 eine erneute Mondlandung anstrebten (auch als Training zur Forschung für Marsflüge), eine Expertengruppe hat jetzt aber festgestellt, dass die dafür bislang eingeplanten Geldmittel niemals ausreichen werden.
Konkret bräuchte die NASA zusätzlich drei Milliarden Dollar – pro Jahr. Na viel Spaß.
Gefunden bei Spiegel Online

Keine Kommentare:

Kommentar posten