Freitag, 28. August 2009

AroundMe sammelt auch Ortsinformationen

Tweakersoft hat sehr schnell auf meine Anfrage reagiert. In einer Antwort-E-Mail betonen sie, dass diese Daten sehr wichtig für sie sind, um AroundMe zu verbessern, was bei dieser Art von Anwendung ausnahmsweise sogar einleuchtend ist.
Gesammelt werden neben der PinchMedia-Standardsammlung Ortsinformationen und die ausgewählte Kategorie in AroundMe, aber nicht die Daten zu Geschlecht und Alter, die PinchMedia noch bieten würde.
Die Daten seien aber komplett anonym.
Nun ja, immerhin wird ja die unique ID des iPhones übertragen. Daraus kann natürlich nicht direkt auf sonstige Daten des Users zurückgegriffen werden, aber der einzelne User ist zumindest von anderen unterscheidbar. Bei PinchMedia selbst (wenn auch vielleicht nicht so sehr bei TweakerSoft) ließen sich daraus ziemlich umfangreiche Nutzerprofile erstellen.
Hm. Nicht so schön. Ich werde die Nutzung von AroundMe in Zukunft wohl vermeiden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten