Freitag, 28. August 2009

Snow Leopard und mögliche Probleme

Sonst nicht so meine Art, werde ich diesmal wohl zu den Early Adopters gehören und Snow Leopard vielleicht schon dieses Wochenende installieren, gesetzt den Fall, dass mein Paket heute oder morgen auch tatsächlich eintrifft.
Natürlich kann sich so manche Inkompatibilität einschleichen, und ich habe da vor allem Treiber und Programme im Verdacht, die im Hintergrund laufen. Hier die von mir eingesetzten Programme, bei denen ich mir am unsichersten war/bin:
  • MacGiro und der Treiber für den ReinerSCT-Kartenleser: Von med-i-bit habe ich die Information erhalten, dass bei Tests mit MacGiro 6.0.6 bislang keine Probleme mit Snow Leopard  auftraten. ReinerSCT hat mir auf Anfrage einen Treiber geschickt, der sich wohl noch im Betastadium befindet (Version 3.4b3, auf der Website gibt es 3.4.2 zum Download) und laut ReinerSCT bereits „kurz“ ohne Probleme getestet wurde.
  • 1Password: Es ist bereits bekannt, dass 1Password 2 nicht ohne Anpassungen laufen wird. Man kann entweder zum vergünstigten Preis auf eine Beta von 1Password 3 updaten oder eine Anleitung befolgen, um 1Password 2 zumindest wahrscheinlich Snow-Leopard-fähig zu machen. Evtl. spiele ich auch hier den Early Adopter. Wenn schon, denn schon.
  • Little Snitch ist als Snow-Leopard-fähige Beta in Version 2.2 verfügbar. Sprachen wir eben von Early Adopter?
  • Growl scheint ab Version 1.1.5 Snow-Leopard-kompatibel zu sein.
  • EyeTV könnte auch ein Wackelkandidat sein, zumal ich das letzte kostenpflichtige Update nicht mitgemacht habe. Man darf gespannt sein.
  • Der Druckertreiber für meinen Samsung CLP-510. Hier habe ich im Netz keine Informationen gefunden und eine Anfrage an Samsung gestellt.
Bleibt zu hoffen, dass ich meine Snow-Leopard-Packung überhaupt rechtzeitig bekomme, um das Wochenende für das Update nutzen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten